Technik

Beschnitt

So, 12/25/2011 - 22:45 -- Thomas

Dadurch erhält das Printprodukt seine endgültige Größe und Form. Der dreiseitige Fertigbeschnitt einer Broschüre bzw. eines Buchblocks. Produkte werden auf das Endformat beschnitten.

Beschneidungspfad

So, 12/25/2011 - 22:44 -- Thomas

In der digitalen Bildbearbeitung lassen sich einzelne Bildteile isolieren (Freistellungen) und mittels des Beschneidungspfades aus dem Umfeld herauslösen. Freigestellte Bilder mit Beschneidungspfad müssen im Datenformat EPS gespeichert werden.

Belichtung

So, 12/25/2011 - 22:43 -- Thomas

Übertragen von Bild- oder Textvorlagen auf ein mit einer lichtempfindlichen Schicht versehenes Material. Dazu zählen Filme, Fotopapier oder Druckplatten. Hier ist insbesondere der Arbeitsgang zur Herstellung von Filmen und Druckplatten für den Druck gemeint. Für jede Druckfarbe wird eine einzelne Druckplatte belichtet bzw. früher ein Druckfilm = Farbauszüge.

Ausschießen

So, 12/25/2011 - 22:40 -- Thomas

Bezeichnet das Anordnen der Seiten auf dem Druckbogen, auf der Grundlage eines Ausschießmusters. Die zu druckenden Seiten werden so montiert, dass bei gefalztem Bogen die Seiten richtig aufeinanderfolgen. Die Bogenmontage erfolgt in der Praxis meist computergestützt und wird als digitale Bogenmontage bezeichnet.

dpi vs. ppi

So, 12/25/2011 - 22:36 -- Thomas

Die Auflösung eines Pixelbildes wird häufig in dpi angegeben, was nicht ganz korrekt ist, da dpi für "dots per inch" steht; richtig wäre ppi = "pixel per inch". Lassen Sie sich nicht verunsichern, meist ist das Gleiche gemeint.

Auflösung

So, 12/25/2011 - 22:35 -- Thomas

Die Auflösung eines Bildes, Monitors oder Druckers bestimmt die Anzahl der Bild- oder Druckpunkte pro Längeneinheit. Im allgemeinen wird die Auflösung in dpi (dots per inch) oder ppi (pixel per inch) angegeben. Die Auflösung für Bilder für den Monitor liegt bei 72 ppi. Je höher die Pixelzahl , desto feiner die Auflösung und damit die Klarheit der Darstellung. Um ein adäquates Ergebnis im Offsetdruck zu erreichen, sollte bei Originalgröße eine Auflösung von 300 ppi nicht unterschritten werden.

Anschnitt

So, 12/25/2011 - 22:31 -- Thomas

Bilder und Flächen, die bis an den Seitenrand einer Drucksache gehen, müssen im Layout 3 mm über den Rand stehen (Beschnittzugabe), damit es nach dem Beschnitt nicht zu Blitzern kommt.

Seiten

Mitgliedschaft

Fachverband Medienproduktioner 

Netzwerken

Xing Profil  LinkedIn Profil